Prepaid-Angebote mit Surfpaketen im D-Netz

Bekannte Surfstick-Pakete nicht mehr erhältlich – Empfehlenswerte Alternativen

Was noch vor einigen Jahren die mobile Erreichbarkeit via Handy war, scheint heute der permanente Internetzugang zu sein. Fast jeder hat mittlerweile die Möglichkeit, mit seinem Mobiltelefon Web-Inhalte abzurufen, wobei sich dieses natürlich etwas unkomfortabler gestaltet als das Surfen via PC. Dieses “Problem” lösten in den letzten Jahren nicht wenige User mit der Investition in einen Surfstick. Mit dem USB Modem und einem dazugehörigen Datentarif kann überall mit Notebook sowie einigen Tablet-Modellen fast so bequem wie zu Hause gesurft werden. Für den gelegentlichen Einsatz erfreuen sich besonders Prepaid-Sticks einer hohen Nachfrage. Dank Stunden- oder Tagespaketen muss nicht zwingend eine Monatsflatrate freigeschaltet werden.

Surfstick von WkW und N24 wurde eingestellt

Prepaid-Angebote mit Surfpaketen wurden auch vom sozialen Netzwerk Wer kennt Wen sowie der N24-Plattform angeboten. Beide Produkte funkten im deutschen Vodafone Netz und erreichten via UMTS recht stattliche Bandbreiten. Doch nach dem WKW- wurde nun auch der N24 Tarif eingestellt. Wer nun nach praktischen Surf-Paketen ohne Vertragsbindung sucht, muss einige Optionen abwägen. Bestandskunden von WKW und N24 können mit ihren Sticks natürlich noch weitersurfen. Eine interessante Alternative für Neukunden dürfte hingegen das Angebot des wiederbelebten Dicount-Providers Otelo sein.

Otelo Surfstick im Vodafone Netz

Auch der Surfstick von Otelo nutzt das gut ausgebaute UMTS Netz von Vodafone. Dabei erreichen die User Bandbreiten von bis zu 7,2 MBit. Beim USB Modem handelt es sich um den Huawei E303, welcher sowohl Mac- als auch Windows-kompatibel ist und von GPRS bis HSUPA alle mobilen Datenstandards unterstützt. Wie die otelo Surfstick Zusammenfassung auf Surf-Stick.net zeigt, kann die Hardware auch als Datenspeicher eingesetzt werden, da eine microSD Speicherkarte integriert werden kann. Viel interessanter sind hingegen die angebotenen Surfpakete. Von 9 Minuten bis 30 tage ist alles dabei, wobei sich die Kosten pro Paket zwischen 19 Cent und 19.99 Euro einpendeln. Das 9-Minuten-Paket kommt mit 500 MB Highspeedvolumen, wobei selbst große Downloads über einen längeren Zeitraum möglich sind. Eine Mindestlaufzeit gibt es natürlich bei keinem der Pakete, so dass bei Otelo keiner ein Risiko eingeht.

0

You must be logged in to post a comment.

Bewerte diese Seite: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...